Schimmelpilzbefall, woran kann das liegen?

Auf diesem Bild gut zu erkennen ist der Befall von Schimmelpilzen.

 

Damit es zu so etwas kommt sind verschiedene Sachverhalte relevant.  Im hier dargestellten Fall handelt es sich um zu niedrige Temperaturen auf der Wandoberfläche innenseitig einer Aussenwand. Da an dieser Stelle bis vor kurzem noch eine Kommode platziert war, kommt hinzu das durch mangelnde Luftzirkulation sich weder eine Feuchteausgleichssituation noch eine genügende Wärmeabgabe der Raumluft stattfinden konnte. Dadurch kann es zu einer Kondensatbildung der von der Raumluft transportierten Luftfeuchte kommen, die auch einen Schimmelpilzbefall hervorrufen kann. Auch stossen hier 2 Aussenwände in einer Eckausbildung gegeneinander wodurch ein höherer Wärmeabfluss entsteht. Gerade ältere Immobilien sind gefährdet da zu damaliger Bauzeit weniger isolierende Materialen verwendet wurden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0